Intensivworkshops zur Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker(in)/Psychotherapie

Ein gutes Basiswissen ist eine wichtige Voraussetzung, um in Prüfung und Praxisalltag bestehen zu können. Der Umgang mit diesem Wissen ist das zweite notwendige Standbein, auf das es im Gespräch mit dem Patienten, aber auch in der amtsärztlichen Überprüfung ("Heilpraktikerprüfung") besonders ankommt. 

Hier liegt bei vielen HeilpraktikeranwärterInnen oft noch eine große Unsicherheit und mangelnde Übung vor.

Unsere Intensivworkshops bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen kompakt auf den neuesten Stand zu bringen, Bekanntes zu wiederholen und zu intensivieren und die notwendige Sicherheit für Ihre anstehende Überprüfung zu erlangen.

Vorkenntnisse sind daher zwingend notwendig.

Inhalte:

  • kompakte Wiederholung aller prüfungsrelevanten Themen zur Vorbereitung
  • Lösungsstrategien für Multiple-Choice-Fragen
  • Typische Übungsfragen
  • Methodenpool zum Umgang mit Ängsten in Prüfungen

Termin:
1 Wochenende
Samstag, den 16.02.2019 und
Sonntag, den 17.02.2019

jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Anmeldung hier...

Inhalte:

  • Prüfungsbeispiele anhand von Originalfällen
  • Prüfungssimulationen
  • Methodenpool zum Umgang mit Ängsten in Prüfungen

Termin:
1 Wochenende
Samstag, den 23.03.2019 und
Sonntag, den 24.03.2019

jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Anmeldung hier...

Petra Liebsch

Heilpraktikerin (Psychotherapie) in eigener Praxis, Schwelm
Training, Coaching und Krisenintervention, Bochum
NLP Lehrtrainerin, DVNLP, Dachverband Berlin seit 1998
Dozentin für die Ausbildung zum Heilpraktiker (Psychotherapie) an der HeLeNa Heilpraktikerfachschule Wuppertal
Senior Consultant, internationales Management, Human Resources (HR)

Kosten:

je Intensivworkshop-Wochenende: 200,00 Euro je Teilnehmer
(HeLeNa-SchülerInnen und ehemalige HeLeNa's erhalten einen Rabatt von 10 %)

Die Seminargebühr ist zahlbar nach Rechnungsstellung (Überweisung, SEPA-Lastschrifteinzug, EC-Karte), spätestens jedoch zu Seminarbeginn. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich (Link zur online-Anmeldung in der Kursbeschreibung).

 

Rahmenbedingungen:

der Kurs findet statt, wenn mindestens 6 verbindliche Anmeldungen eingegangen sind. Über das Nichtzustandekommen eines Kurses informiert die Schulleitung spätestens 14 Tage vor dem Seminar.

Es sind max. 14 Plätze verfügbar. Anmeldungen werden nach Eingang bearbeitet.

 

Es gelten die allgemeinen Vertragsbedingungen.